Kulturkuppel am Bahnhofplatz – Beizenvorstellung: Bistro de la Presse


Visualisierung des Bistro de la Presse an der Badenfahrt

Neben dem festeigenen Versus Radio, das auf den Frequenzen von Radio Argovia direkt vom Festgelände sendet, werden auch andere Medien an der diesjährigen Badenfahrt vertreten sein. An prominenter Stelle dürfen wir das «Bistro de la Presse» begrüssen. Auf dem grossen Brunnen am Bahnhofplatz erwartet die Besucherinnen und Besucher die von den AZ Medien betriebene Festwirtschaft.

Botta-Kuppel wird doch gebaut – oder nicht?

Bereits die Konstruktion der Beiz verweist auf die traditions- und kulturreiche Geschichte der Bäderstadt. Ihre Architektur spielt auf den von Mario Botta erdachten Kuppelbau an. Der italienische Stararchitekt ist federführend beim Bau des neuen Badener Thermalbads. Seine Vision einer Kuppel für das Bäderquartier wurde von der Denkmalpflege und der Stadt abgelehnt. Die bestehende Bausubstanz hätte eine Realisierung nicht zugelassen.

In Anlehnung an Mario Botta und seine Kuppel spielt das «Bistro de la Presse» mit dem Gegensatzpaar «Realität versus Traum» und dem schmalen Grat, der dazwischen liegt – passend zum Versus-Motto der diesjährigen Badenfahrt.

Hören, staunen, lachen – Unterhaltung im «Bistro de la Presse»

Das Unterhaltungsprogramm des «Bistro de la Presse» lässt so manches Kulturherz höher schlagen: Der Dietiker Blues-Musiker und Autor, Thomas Pfann, wird das Publikum an zwei Abenden unterhalten. Daneben stehen unterschiedliche Wortkünstler auf dem Programm. Der bekannte Komiker Peach Weber, über den – nach eigenen Aussagen – sogar Pamela Anderson sagt: «Ich liebe ihn, er hat das gewisse Nichts!», wird ebenso gastieren wie die Poetry Slammer, Kilian Ziegler und Simon Libsig. Letzterer hat mit mehreren Publikationen und aberwitzigen Bühnenprogrammen auf sich aufmerksam gemacht. Für literarische Unterhaltung sorgen die Lesungen von Jürg Meier, Max Dohner und des Schweizer Mundart-Autors, Pedro Lenz.

azTon, die Badenfahrt-Kultband im «Bistro de la Presse»

Besonderer Ohrenschmaus: Das Exklusiv-Konzert der Band azTon. 1997 während der Badenfahrt von sechs az-Mitarbeitern gegründet, feiert die Rock-Coverband dieses Jahr ihr 20. Jubiläum. Bevor sie am 20. August auf der Hauptbühne der Badenfahrt zu sehen ist, kann man die Band am 19. August hautnah im «Bistro de la Presse» erleben.

Darüber hinaus wird täglich eine berühmte Persönlichkeit hinter der «Bistro de la Presse»-Bar stehen. Bei diesem vielfältigen Programm ist Vorfreude garantiert. Ohren spitzen, Lachmuskeln anspannen, Drink in die Hand und los: zum «Bistro de la Presse»!

Name: Bistro de la Presse
Besonderheit: Festwirtschaft der AZ Medien
Lage: Brunnen am Bahnhofplatz
Links: https://www.badenertagblatt.ch/dossier/bistrodelapresse

Jetzt Artikel teilen:

Zurück