An- und Abreise

Ein attraktives ÖV-Angebot macht die Fahrt zur Badenfahrt besonders bequem, günstig und sicher. 

Fahrplanangebot

Die RVBW, PostAuto und die SBB verdichten und verlängern ihr Fahrplanangebot, damit Sie sicher ans Fest und wieder nach Hause kommen. Die letzten Abfahrten ab Baden sind jeweils eine halbe Stunde nach offiziellem Festschluss.

Alle Infos im offiziellen Badenfahrt-Fahrplanbooklet:

Ein Fest – ein Billett

Im Festpass integriert ist die An- und Rückreise mit dem öffentlichen Verkehr in den «17 Badenfahrt-Zonen» der A-Welle während den Festzeiten sowie zwei Stunden davor und eine Stunde danach. Der Nachtzuschlag ist für alle Fahrten im Tarifverbund A-Welle sowie in allen Zügen von Baden nach Zürich (bis zur jeweiligen Endstation der SN1) im Festpass enthalten.

Reisen Sie von ausserhalb der «17 Badenfahrt-Zonen» an, brauchen Sie zusätzlich zum Festpass folgendes Anschlussbillett:

  • Für Fahrten innerhalb der A-Welle, die über die im Festpass enthaltenen Zonen hinaus führen, kaufen Sie ein A-Welle Anschlussbillett bzw. eine A-Welle Anschlusstageskarte für die fehlenden Zonen.
  • Reisen Sie von ausserhalb der A-Welle an, kaufen Sie ein Anschlussbillett bis zum ersten Halteort des Zuges innerhalb der «17 Badenfahrt-Zonen».

Seit dem 1. August sind die Festpässe an allen Billettautomaten im Tarifverbund A-Welle als Spezialtickets erhältlich. Mit dem Spezialticket dürfen Sie direkt ans Fest, ein Umtausch ist nicht nötig.  Kaufen Sie deshalb Ihren Festpass bereits an Ihrer Ausgangshaltestelle – so fahren Sie innerhalb der «17 Badenfahrt-Zonen» der A-Welle gratis ans Fest.

 

Gültige Zonen der A-Welle für die Badenfahrt 2017
An- und Abreise

Shuttle Service

Während den Festzeiten fährt alle 15 Minuten ein Shuttle-Bus vom Grand Casino Baden via Schiefe Brücke zum Landvogteischloss. Die Fahrt ist im Festpass inbegriffen.

Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten:

  • Baden Bahnhof Ost
  • Grand Casino
  • Freihof
  • Schiefe Brücke
  • Landvogteischloss 

Velo

Du möchtest mit dem Velo anreisen? Hier kannst du deinen treuen Gefährten abgeben:

Pro Velo Region Baden (Schulhaus Ländl/Ländliplatz)
Öffnungszeiten und Preise: Für die Velostation beim Ländli Parkhaus gelten dieselben Öffnungszeiten wie für die Badenfahrt. Die Velo-Abgabe ist kostenlos.

Velostation der Stadt Baden (Stadtturmstrasse 6)
Öffnungszeiten und Preise: Die Velostation der Stadt Baden ist 24 Stunden geöffnet. Es kann eine Tageskarte (Gültigkeit 24 Stunden) für CHF 2.00 direkt am Ticketautomaten vor Ort gelöst werden. Weitere Informationen unter www.velostationbaden.ch

Auto

Wenn Du wirklich mit dem Auto anreisen möchtest, musst Du mit Einschränkungen im gesamten Stadtgebiet Badens rechnen. Details zu Parkhäusern in der Stadt Baden erhältst Du hier:

Parkhäuser Einwohnergemeinde Baden

Wer dennoch mit dem Auto anreist, sollte möglichst Fahrgemeinschaften bilden. Die Mitfahrplattform "PubliRide Baden" machts möglich.
Kostenlos registrieren und Fahrtangebote bzw. Mitfahranfragen für die Badenfahrt erfassen.

PubliRide Baden