A=F/M

A=f/m bringen mit ihrem Bandnamen Radiomoderatoren zum Schwitzen und Google zum Rechnen. Die Future-Pop-Combo versteckt sich aber keineswegs hinter ihrem Namen: Auf der Bühne wird die Beschleunigungsformel konsequent angewendet, um spannende Tracks liebevoll in Richtung Publikum zu schicken.

Jetzt Artikel teilen:

Zurück