Theater-Boschettli - Tagesprogramm Mittwoch, 23.08.2017

18:00-18:30:
Rattatui-Tschäss

19:00-19:30:
Zitherklänge

20:00-20:30:
flötissimo meets Märchen

21:00-21:45:
Offenes Singen im Boschettli

22:00-22:30:
Stadtgspröch

 

Rattatui-Tschäss

«The Tschässensemble» dem man nicht nur aus Langeweile zuhört. Erfrischender Dixie in origineller Besetzung.

Felix Hamburger:    Geige
Emilio Guerini:        Handorgel
Urs Koller:              Banjo/Tenorgitarre
Ursula Koller:         Waschbrett
Thomas Fricker:     Kontrabass

rattatui.ch

 

Zitherklänge

Wir spielen Kompositionen von Lorenz Mühlemann, die wir zu einer Suite zusammengestellt haben.
Unsere Instrumente sind Akkordzithern, die von Schweizer Zitherbauern gefertigt wurden.
Madeleine Füglistaller Thaddaea Maegert, Johanna Wüthrich, Madeleine Winkler

 

flötissimo meets Märchen

Die blaue Rose: Ein zauberhaftes chinesisches Märchen, faszinierend erzählt von der Erzählerin Maria Magdalena Kaufmann, untermalt mit königlicher Musik des Querflöten - Ensemble «flötissimo».

 

Offenes Singen im Boschettli

Da gibt es nicht nur leise Töne, sondern mitunter auch urchige, lüpfige, melancholische und an die eigene Jugend erinnernde. Nach einem kurzen Stimm- Warm- Up singen wir uns quer und kreuz durch die Singbücher! Kommt in Scharen von Jung bis Bass, das wird ein Spass!

Leitung: Andrea Cattel

werkstatt-rotondo.ch

 

Stadtgspröch

E-Mail-Dialog als szenische Lesung mit Tina Kym und Roman Ribi. Ginger sucht den Mann fürs Leben, Johannes die passende Frau…Zwangsläufig treffen sich die beiden…Lassen Sie sich überraschen!

Jetzt Artikel teilen:

Zurück