Stolergut, Aue & Luna

Auf der anderen Flussseite im Stolergut wartet mit dem Spektakel der Chropfchrötte ein eigentliches Festgebiet im Miniformat auf die Besucher. Hier werden die Wettinger ein Festtheater zeigen: ein kunterbuntes Wirrwarr namens «SchrottBodenAlp»! Die Eindrücke können direkt danach in der eigenen Festwirtschaft verdaut werden.

An besonderem Ort über der Limmat befindet sich das «Piccolo Paradiso»: «Wir stehen für einen spielerischen Umgang mit dem Motto «Versus» und sorgen

für frischen Wind am Fest.» Sie spannen den Bogen hinauf auf den Brückenkopf, wo der Leviathan wie ein halbfertiger Bau mit spektakulärer Aussicht und dem Titel «Baden baut» im Festgebiet «Oben» thront. Der Lions Club Baden lebt mit der INTEGRIERBAR Integration und Austausch.

Im Garten der Kosthäuser an der Kanalstrasse wird die Kantonsschule Baden einen lauschigen Ort kreieren, bevor es dann vollends jung, wild und neon wird:

Die Kinder- und Jugendwelt mit ihren grossen Angebot folgt auf dem nicht wiederzuerkennenden Parkplatz der Aue. Unter der Leitung von Jungwacht und Blauring Baden entsteht mit «viu versa» ein Fest für die jüngeren Besucher – hier kann nach Herzenslust gespielt und in verschiedenen Ateliers experimentiert werden.

Verpflegung und Drinks bieten verschiedene Stände und die blue cocktail bar oder das KROPOTKIN.

Auf dem Gelände der Sportanlage Aue und der Kantonsschule werden Träume wahr, auf verschiedensten Bahnen und Attraktionen bieten die Schausteller alle Möglichkeiten, auf dem Luna in der Aue die Gedanken kräftig durchzuwirbeln.