Theaterplatz

Der Theaterplatz erhält wie bereits am Stadtfest 2012 einen belebten öffentlichen Platz. Die diversen Vereinsbauten sind entlang der Terassenkante zur Limmat platziert. Der Werkhof stellt den Besuchern Festgarnituren ca. 400 hungrige Besucher zur Verfügung und entsprechend Abfallbehälter- mit der Bitte: Nutzen! Ehrensache. Ein Ort zum Geniessen von Speis und Trank mit viel Raum und Akustik zum Austausch.

Ein buntes Kulturprogramm der anderen Art bietet der Verein Bäm, der sich einerseits der lokalen Nachwuchsförderung verschrieben hat und andererseits an der Badenfahrt 2017 in Zusammenarbeit mit der blinden Kuh einen «Erlebnisraum» zum Sinneswandel anbietet. Der Indische Verein schmückt seine Baute in allen Farben und die Nouba-Lounge stellt ein Beduinenzelt zum Ausruhen bereit. Freienwil, als höchste Umliegergemeinde, lässt sich fast per Seilbahn besuchen!

Indische, Argentinische, Italienische und Schweizer Küche sind auf dem Platz vertreten. Zusätzliche Stände rund um den Platz ergänzen das kulinarische Angebot.

Wer sich wundert was Pink im blauen Untergebiet Neu(-land) zu suchen hat- es handelt sich um neu Delüxli mit «Pipi de luxe» und das spricht für sich selbst.